Fli4L -- Floppy ISDN für Linux

 

Über Fli4L
Deutsch

Achtung: Diese Liste wurde geschlossen! Bitte die entsprechenden Newsgroups (spline.fli4l.*) benutzen!

Der Begriff "Fli4L" ist die Kurzform für den Begriff: Floppy ISDN für Linux.

Dieses Paket enthält einen Linux-basierenden ISDN-Router, der lediglich 1 Diskette zum Arbeiten benötigt.

Die notwendige Bootdiskette kann unter Unix, Linux oder Windows erstellt werden. Dabei sind keine Linux-Kenntnisse erforderlich, aber evtl. nützlich. Grundkenntnisse von
Netzwerken, TCP/IP, DNS und Routing sollten jedoch vorhanden sein. Für eigene Erweiterungen/Entwicklungen, welche über die Standardkonfiguration hinausgehen, sind ein
lauffähiges Linux-System und Unix/Linux-Kenntnisse notwendig.
Features:


  • Erstellen der Boot-Diskette unter Unix, Linux und Windows
  • Unterstützung ab 386er CPU - auch ohne Floating-Point-Chip
  • Konfiguration über eine einzige ASCII-Datei
  • Mehrere Verbindungsmöglichkeiten: in/out/callback, raw-ip/ppp
  • Kanalbündelung, zusätzlicher Kanal über Windows-/Unix-Client zuschaltbar
  • Einsatz als Notfallsystem: Reparatur von Rechnern über ISDN-Netzwerk
  • Konfiguration von mehreren Ethernet-Netzwerken, z.B. für xDSL
  • Unterstützung von IP-Masquerading und Port-Forwarding
  • Least-Cost-Routing: automatische Auswahl des Providers, je nach Uhrzeit
  • Anzeige/Berechnung von Verbindungszeiten und -kosten
  • Windows/Unix/Linux-Client imonc mit Schnittstelle zu imond und telmond

Um frühere Nachrichten an diese Liste zu sehen, besuchen Sie bitte das Archiv der Liste Fli4L.

Benutzung von Fli4L
Um eine Nachricht an alle Listenmitglieder zu senden, schicken Sie diese an fli4l@lists.spline.inf.fu-berlin.de.

Sie können im folgenden Abschnitt diese Liste abonnieren oder ein bestehendes Abonnement ändern.

Abonnieren von Fli4L

Abonnieren Sie Fli4L, indem Sie das folgende Formular ausfüllen: Dies ist eine geschlossene Mailingliste, d.h. der Moderator wird darüber entscheiden, ob Sie Mitglied dieser Mailingliste werden. Die Entscheidung des Moderators wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Dies ist auch eine versteckte Mailingliste, was bedeutet, dass die Abonnentenliste nur vom Administrator der Liste eingesehen werden kann.

    Ihre E-Mailadresse:  
    Ihr Name (optional):  
    Sie können weiter unten ein Passwort eingeben. Dieses Passwort bietet nur eine geringe Sicherheit, sollte aber verhindern, dass andere Ihr Abonnement manipulieren. Verwenden Sie kein wertvolles Passwort, da es ab und zu im Klartext an Sie geschickt wird!

    Wenn Sie kein Passwort eingeben, wird für Sie ein Zufallspasswort generiert und Ihnen zugeschickt, sobald Sie Ihr Abonnement bestätigt haben. Sie können sich Ihr Passwort jederzeit per E-Mail zuschicken lassen, wenn Sie weiter unten die Seite zum ändern Ihrer persönlichen Einstellungen aufrufen.
    Wählen Sie ein Passwort:  
    Erneute Eingabe zur Bestätigung:  
    Welche Sprache bevorzugen Sie zur Benutzerführung? Deutsch  
    Möchten Sie die Listenmails gebündelt in Form einer täglichen Zusammenfassung (digest) erhalten? Nein Ja
Abonnenten der Liste Fli4L
(Die Liste der Abonnenten ist alleine für den Administrator der Liste einsehbar.)

Geben Sie Ihre e-mailadresse des administrators und das Passwort ein, um die Liste der Abonnenten einzusehen:

E-Mailadresse des Administrators: Passwort:   
Austragen / Ändern einer Mailadresse

Sie können hier den Bezug der Liste kündigen, ihre eingetragene Mailadresse und andere Einstellungen ändern und sich das Kennwort zusenden lassen, wenn Sie es vergessen haben. Geben Sie dazu Ihre E-Mailadresse an.

Wichtig: Geben Sie genau die Adresse an, mit der Sie in der Liste eingetragen sind! Sie erhalten monatlich eine Infomail, in der diese Adresse auch explizit genannt ist. Achten Sie darauf, wenn Sie mehrere E-Mailadressen haben und diese ggf. an andere Adressen weiterleiten lassen!
Wenn Sie dieses Feld leer lassen, werden Sie nach Ihrer E-Mailadresse gefragt.


Die Mailingliste Fli4L wird betrieben von fli4l-owner--at--lists.spline.inf.fu-berlin.de
Fli4L Schnittstelle zur Administration (Authentifikation erforderlich)
Übersicht aller Mailinglisten auf lists.spline.inf.fu-berlin.de

Delivered by Mailman
version 2.1.14
Python Powered GNU's Not Unix